Wie Freiwillige Flüchtlinge in Seenot retten

Seit gut einem Jahr helfen die Freiwilligen von „Watch the Mediterranean Sea“ über das Telefon Mittelmeerflüchtlingen. Sie geben ihre Koordinaten an die jeweilige Küstenwache weiter, informieren zivile Akteure und hoffen, dass weniger Menschen ertrinken. Beitrag auf Deutschlandradio Kultur in „Zeitfragen“ vom 7.12.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.