Kommentar: Reisende, nicht Migrantin

Wer darf sich warum und wie bewegen? Und wer bestimmt das?

Die Soziologen Jane Caplane and John Tapet beschreiben zusammen mit anderen Akademikern in dem Buch„Documenting Individual Identity“, welche Funktion Dokumente wie Pässe und Visa haben, wie sie entstanden sind und wie sie zur Konstruktion von Identitäten beitragen: von wertvollen und wertlosen Identitäten. Wer Reisender oder Migrant ist entscheiden die Dokumente. Und also letztlich der Zufall dort geboren worden zu sein, wo entschieden wird, wie wertvoll ein Dokument ist. Kommentar vom 8.August 2016 im Neuen Deutschland.

Reisdende, nicht Migrantin